Direkt zum Inhalt
Regalsysteme

Regalsysteme

Regalsysteme zum Lagern von schweren Werkzeugen und Geräten

In Lagern von Unternehmen werden oft Regale gebraucht, in denen schweres Gerät und Kästen mit schwerem Material gelagert werden können. Daher müssen die Regale für Werkzeug und schweres Gerät besonders stabil und standsicher sein und sind meist aus Metall. Je nach Lagergut werden verschiedene Arten von Regalen benötigt.

Worauf bei der Ausstattung des Lagers mit Regalsystem geachtet werden muss

Als Erstes ist zu beachten, dass das Material und die Verarbeitung des Regals eine besondere Stabilität gewährleisten muss, damit das Lagergut nicht beschädigt wird und Unfälle vermieden werden. Auch die Fächer bzw. Unterteilungen müssen so festsitzend verbaut sein, dass der Inhalt nicht verrutschen kann. Dies ist zum Beispiel bei der Lagerung von Akten im Büro besonders wichtig, damit Papiere, die gerade gebraucht werden, schnell gefunden werden können, um wertvolle Zeit und Arbeitskosten zu sparen.

Aktenregale müssen selbst ein gewisses Gewicht besitzen, damit sie die Last von z. B. 100 Aktenordnern tragen können. Dasselbe gilt für Lagerräume und -Regale für schweres Handwerksgerät. Hier ist darauf zu achten, dass die Einlegeböden tief genug sind und an der Rückseite des Regals Stützkreuze angebracht sind, damit das Lagergut weder hinten noch vorne aus dem Regal fallen und dabei Menschen beim Herausnehmen oder Bewegen des Lagergutes schwer verletzten kann.

Auf KAISER+KRAFT lässt sich ein sehr guter Überblick verschaffen, über das, was derzeit auf dem Markt zu finden ist.          

Welche Regale gibt es für Schwerlasten wie Werkzeug und schweres Gerät und welche eignen sich besonders dafür?

Zu erwähnen sind metallene Lager-Steckregale, die aus Lagerböden und Seitenteilen bestehen. Hierin können schwere Werkzeuge in Sichtkästen gelagert werden. Für schwere Handwerksgeräte ist das SCHULTE Palettenregal geeignet. Die Stützrahmen sind geschraubt. Diese enthalten Vorrichtungen, in welche die Auflageträger gesteckt werden. Die Auflageträger sind die Halterungen für die Regalbretter, die so eingesetzt werden können, dass die Höhe der jeweiligen Fächer an das Lagergut angepasst ist.

Die statische Berechnung der Belastbarkeit entspricht der DIN-Norm EN 15512. Ein anderes Beispiel ist das EUROKRAFTpro Fass- und Kleingebinderegal, welches auch für entzündbare Flüssigkeiten der GHS-Kategorien 1 – 3 und für wassertoxische Flüssigkeiten der GHS-Kategorien 1 – 4 geeignet ist. Die Staplertaschen fixieren den Lagergegenstand wie zum Beispiel elektrische Sägen oder Beile im Stapelgestell, um Gefahren durch das Herausfallen eines gefährlichen Werkzeuges oder durch das Entweichen von gefährlichen Flüssigkeiten zu vermeiden.

Welche Vorschriften und Sicherungen müssen beachtet werden?

Die Stand- und Tragsicherheit muss den Anforderungen an die Lagerung von schweren Werkzeuggeräten genügen. Rechnerische Tragfähigkeitsnachweise für die tragenden Elemente oder mehrere Belastungsversuche sind Voraussetzung für die Gewährleistung der Tauglichkeit der Lagerregale zum Verstauen technischer Geräte. Um die Sicherheit gegen Bruch zu testen, muss das Regal oder Lagergerät bei der Belastungsprüfung mit dem doppelten Gewicht der vorgesehenen Belastung beladen werden. Dabei darf die maximale Durchbiegung der tragenden Elemente bzw. Bretter von Lagereinrichtungen bei

Belastung mit dem zulässigen Gewicht für metallische Geräte und Werkstoffe die Stützweite von 1/200, für alle anderen Werkstoffe von 1/150 nicht überschreiten. Die Aufstellflächen für Lagereinrichtungen und -geräte müssen aus einer ebenen Fläche bestehen, sodass die Eigengewichte der Lagerregale und des zulässigen Lagergutes sicher und standfest aufbewahrt werden können, um Unfälle und Sachschäden, auch beim Entnehmen von Lagergut zu vermeiden.

Quelle Bilder: pixabay.com

 

Populäre Beiträge

Hobel

Wo gehobelt wird, da fallen Späne.

Heimwerker Werkzeug

Für Reparaturen im eigenen Heim benötigt der Heimwerker Werkzeug.

Natursteinmauer renovieren

Ehe man an die Renovierung einer Natursteinmauer geht, sollte man den Zustand der Mauer prüfen.

Ordnung in der Werkstatt

Der Spaß am Heimwerken hängt oftmals von der Einrichtung der Werkstatt ab.

Sprachsteuerung im Alltag

Siri, Alexa, Google Assistant und Co. sorgen für mehr Komfort im SmartHome Alltag.

Kappsäge oder Tischkreissäge?

Wo liegen die Unterschiede?