Es schwinden des Kummers Falten, wenn wir Musik anschalten!

Es schwinden des Kummers Falten, solang des Liedes Zauber walten. In diesem Sinne gehört Musik zu den schönsten akustischen Nebensächlichkeiten, mit denen man sich auf der Arbeit vergnügen kann. Ob dies der gute alte Schiller schon gewusst hat? Denkbar wäre es zumindest, denn der Schreibvorgang ist maßgeblich mit einem Rhythmus verbunden. Die Technik jedoch, die es heute gibt, stand dem Dichter und Denker zur damaligen Zeit noch nicht zur Verfügung. Er würde dazu sicherlich sagen: dies sei sehr schade!

Neben der Macht der Musik unsere Emotionen zu beeinflussen, ist ein Kernkonzept neuer psychologischer Forschung die Musiktherapie, welche einerseits der Wiederherstellung sowie der Förderung geistigen und körperlichen Wohlbefindens dienen soll. In diesem Zusammenhang ist die Musiktherapie eine praxisorientierte Wissenschaftsdisziplin, welche dem Charakter nach einer psychotherapeutischen Wirkung entfaltet und somit von einer pharmakologischen Therapie abgegrenzt werden muss.

Darüber hinaus ist es wichtig, zu wissen, dass laut der Gesetzgebung das Hören von Musik grundsätzlich erlaubt ist, wobei an Orten wie dem Büro das sogenannte Direktionsrecht greift, welches besagt, dass die Musik abzustellen ist, wenn sich ein Arbeitskollege oder Kunde von den Klängen gestört fühlt.

Das Baustellenradio, das wichtigste Utensil auf der Baustelle!

Die speziell für die Baustelle konzipierten Baustellenradios sind sowohl robust gegenüber Feuchtigkeit und Schmutz und bieten darüber hinaus hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber Erschütterungen und Schlägen. Die Baustellenradios bieten somit nicht nur einen umfassenden Klanggenuss beim täglichen Heimwerken, sondern sind zudem für äußerst harte Umgebungsbedingungen konzipiert worden. Um die Flexibilität des Gerätes zu bewahren, lohnt es sich laut den Herstellern, von vornherein ein Gerät mit Kombibetrieb zu erwerben, welches ermöglicht die Elektrik sowohl mit Netzanschluss als auch einem Akku betreiben zu können. In diesem Zusammenhang bietet der Zellenaustausch bei Werkzeugakkus, die stete Funktionsfähigkeit des elektrischen Gerätes an. In diesem Sinne muss der Akku nicht entsorgt werden und die Umwelt wird geschont.

radio auf der Baustelle
Neben der harten Schale des Baustellenradios und einem Rahmen aus Metall oder Kunststoff verfügt das Gerät über einen Überrollbügel, welcher einen Fall des Gerätes aus geringer Höhe wirksam abfedert. Neben gummierten Tasten und Funktionen ist der Lautsprecher des Gerätes vergittert, die Antenne flexibel sowie die Handgriffe rutschfest gestaltet.

Die Anwendungsmöglichkeiten des Baustellenradios!

Da das Baustellenradio aufgrund seines Aufbaus vor Feuchtigkeit geschützt ist, lohnt sich der Betrieb des Gerätes ebenso bei der Gartenarbeit, in der Werkstatt sowie beim Campingurlaub, wo wechselnde Umweltbedingungen und Outdooraktivitäten das Gerät zu einem zuverlässigen Begleiter machen.

Die namhaftesten Hersteller von Werkzeugen und Elektrowerkzeugen bieten in ihrem Portfolio ebenfalls das Baustellenradio in ihrem Verkauf an. Zu diesen Herstellern zählen bekannte Marken wie Bosch, Makita, Metabo, Black & Decker, DeWALT und viele andere mehr. Die größte Palette dieser Markenprodukte bietet das aus den Niederlanden stammende Unternehmen PerfectPro, dessen Modelle über eine sehr gute Klangqualität verfügen sollen und sich für den Profi als auch für den Heimwerker eignen. Der namhafte Hersteller Makita ist insofern eine Ausnahme, da sich seine Geräte mit jedem handelsüblichen Akku betreiben lassen. Die Geräte des Markenherstellers Bosch hingegen zeichnen sich durch eine extreme Robustheit aus und bieten Klangqualität voller Hochgenuss.

Quelle Fotos: pixabay.com