Direkt zum Inhalt
Bauanleitung Gartenhaus

Bauanleitung Gartenhaus

 

Die Bauanleitung Gartenhaus beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich ein hübsches Blockbohlengartenhaus selbst erstellen können.

benötigtes Baumaterial

  • 16 Waschbetonplatten
  • 4x 25 kg Sand
  • 6x 3m 5/8 Staffel
  • 9 qmSchiffboden
  • Blockbohlen
  • 2x vorgefertigte Giebelteile
  • Dachpfosten 3,5m
  • 11 qm Dachbretter
  • Dachpappe
  • Holztür mit Türstock


Um die Bauanleitung Gartenhaus effektiv nutzen zu können benötigen Sie außerdem ein Sortiment an Nägel und Schrauben, sowie eine Grundausstattung an Werkzeug.

Die Bauanleitung des Gartenhaues

gartenhaus

Schritt 1

Verteilen Sie, an einer geeigneten Stelle, den Sand. Achten Sie besonders darauf, etwaige Unebenheiten mit dem Material auszubessern. Nun legen Sie die Waschbetonplatten in vier Reihen in das Sandbett. An dieser Stelle ist es wichtig einen ebenen (Wasserwaage!) Untergrund zu erhalten.

Schritt 2

Positionieren Sie die 5/8 Staffeln – mit der breiten Seite nach oben - in einem Abstand von etwa 50cm auf den Waschbetonplatten. Die Außenabmessung sollte 3 mal 3 Meter betragen. An der Rückseite des Gartenhauses können die Staffeln bündig mit der letzten Reihe Platten abschließen.

Schritt 3

Verschrauben Sie die erste Reihe Blockbohlen am Rand der 5/8 Staffeln. Bevor Sie Schrauben ist es wichtig die vier Winkel auf 90 Grad auszurichten. Beachten Sie hier eine passende Öffnung für die Holztür zu belassen.

Schritt 4

Verarbeiten Sie die Blockbohlen. Um die Konstruktion gegen etwaige Sturmböen abzusichern, können Sie die Bohlen an den überlappenden Ecken miteinander verschrauben. Montieren Sie den Türstock, ohne ihn mit den Wänden zu verbinden.

Schritt 5

Verschrauben Sie die vorgefertigten Giebelteile mit den Wänden und befestigen Sie den Dachpfosten in den dafür vorgesehenen Aussparungen.

Schritt 6

Verlegen Sie den Schiffboden bei der Tür beginnend und vernageln Sie diesen mit den 5/8 Staffeln. Das letzte Brett des Bodens schneiden Sie passend zu.

Schritt 7

Beginnen Sie an der Vorderseite die Dachbretter mit dem Dachpfosten und den Wänden zu vernageln. Achten Sie hier besonders auf einen bündigen Abschluss an den Seiten. Die letzten Bretter müssen auch hier passend zugeschnitten werden.

Schritt 8

Verlegen Sie die Dachpappe von unten beginnend, überlappend in Richtung Giebel. Besonders die Abschlüsse an den Seiten müssen gründlich befestigt werden. Abschließend richten Sie die Tür ein. Außerdem können Sie noch Leisten im Boden und Dachbereich montieren.

Viel Spass und Erfolg mit der Bauanleitung Gartenhaus.

Populäre Beiträge

Holzwerkzeug

Die Ausstattung einer professionellen Schreinerei kann ein Vermögen kosten.

Werkzeugarten

Der Heimwerker sollte, genau wie der professionelle Handwerker, Wert darauf legen, bei seinen Arbeiten das richtige W

Werkzeuge richtig Lagern

Besitzen Sie hochwertige Werkzeuge und möchten diese optimal lagern, finden Sie die entsprechenden Verpackungen und M

Eine Wohnküche optimal planen

Die Küche stellt sowohl in einer Wohnung wie auch in einem Haus einen zentralen Ort dar.

Jetzt mit der Gartenplanung beginnen

Jetzt mit der Gartenplanung beginnen - die besten Tipps

Parkett reparieren

Die moderne Architektur setzt Bodenbeläge als Kunstwerke im Raum ein.