Direkt zum Inhalt

Mit wenig Aufwand das Bad renovieren

Wer in seinem Badezimmer endlich für frischen Wind sorgen will, der kann selbstverständlich erst einmal alles herausreißen. Allerdings ist es vielleicht gar nicht nötig, dem Bad mit dem Abrisshammer näherzukommen. Denn sind die Sanitärobjekte zwar nicht mehr die neuesten, aber dennoch solide, könnte ebenfalls um diese herum saniert werden. Denn im Gegensatz zur Komplettsanierung lässt sich mit neuen Fliesen, Badmöbeln, Armaturen und Co. viel in der Wohlfühloase erreichen.

Badezimmer renovieren

Fugen und Badarmaturen

Mit der Zeit werden die Silikonfugen unschön. Ablagerungen und Verfärbungen lassen die sich einst formvollendet ins Badezimmer einfügende Masse wie ein Fremdkörper wirken und drücken auf das allgemeine Erscheinungsbild. Mit etwas Aufwand können die alten Fugen entfernt und ausgebessert werden. Damit wird schnell und zuverlässig für eine deutliche Verbesserung gesorgt, die nicht teuer sein muss. Gleiches gilt im Übrigen für Schäden an der Sanitärkeramik. Mit dem passenden Reparatur-Set sind kleinere Defekte in Badewanne, Dusche oder auch in der Küche schnell behoben.

Darüber hinaus ist es für den Heimwerker ein Einfaches, die Badarmaturen zu tauschen. Sehen die alten Armaturen nicht mehr gut aus, lassen diese sich selbst einbauen, ohne dass hierfür der Fachmann beauftragt werden müsste.

Dusche und Fliesen

Ein etwas größeres Vorhaben ist, die alte Dusche auszutauschen. Allerdings lohnt sich dieser Schritt durchaus. Denn nicht nur wirkt das Badezimmer mit Duschkabinen nach Maß deutlich frischer und moderner. Viel mehr sorgt diese für einen ganz neuen Wohlfühlfaktor, da Menschen gerade vor und nach der täglichen Arbeit viel Zeit im Bad verbringen und sich so etwas persönlich Gutes tun können. Ebenfalls bieten sich Eckduschen nach Maß an, die nahezu in jedes Badezimmer passen und vielseitig gestaltbar sind. Unterschiedliche Türen etwa sorgen für einen einfachen Einstieg. Entsprechend praktisch ist eine solche Dusche für kleinere Räumlichkeiten.

In puncto Fliesen gibt es generell zwei Optionen. Entweder sie werden direkt komplett entfernt und durch neue ersetzt; oder aber der Hobbyheimwerker bringt mit Fliesenaufklebern oder Fliesenstickern neuen Wind ins Badezimmer. Das ist vor allem dann eine gute Möglichkeit, wenn sich die Fliesen als solche noch in einem guten Zustand befinden. Ein weiterer Vorteil dieses Vorgehens ist, dass der Aufwand gering ist, der Effekt jedoch groß. Zudem können Fliesen mit speziellem Fliesenlack aufgewertet werden.

Neue Badezimmermöbel

Häufig liegt das "unmoderne Flair" des Badezimmers darin begründet, dass die Möbel, welche sich in diesem befinden, schlicht schon alt sind. Wasser und Gebrauchsspuren tun ihres dann dazu, dass das Ganze nicht mehr schön aussieht und den Gesamteindruck des Raumes mindert. Zwar ist es nicht zwingend notwendig, den aktuellen Trends hinterherzulaufen – dennoch liefern diese gute Anregungen, wie das eigene Bad in einem neuen Licht erstrahlen könnte.

Dabei lässt sich eine Vielzahl von Stilen folgen. Etwa kann das Badezimmer mit viel Chrome und Schwarz aufgewertet werden. Oder aber der Heimwerker setzt auf edles Gold mit kontrastiertem Beton. Ebenfalls voll am Puls der Zeit sind natürliche Möbel aus Holz. Vor allem Letzteres vermittelt einen warmen und gemütlichen Charakter.

In diesem Bezug sind ebenfalls die Bad-Accessoires wichtig. Spiegel, Pflanzen, Schränke, Badteppich – hier kann der eigenen kreativen Ader freien Lauf gelassen werden. So gelingt dann auch die Renovierung des Bads als Wohlfühloase ohne große Probleme.

Quelle: Pixabay.com

Populäre Beiträge

Bohrer

Der Bohrer und die Bohrmaschine sind wohl in keiner Hobbywerkstatt entbehrlich!

Der Hingucker für jeden Haustürbereich – das trägerlose Glasvordach

Sicherlich befinden sich in den meisten Haustürbereichen Vordächer mit aufwendigen Trägersystemen, die das Glasdach v

Hochbeet-Gewächshaus selber bauen

Ein Hochbeet ist schon eine feine Sache!

Überdachungen für den Garten

Der Sommer naht und lädt dazu ein, einige warme Stunden im Freien zu

Küche selber bauen

Wer sich ins Küchenstudio begibt und dort nach neuen Angeboten Ausschau hält, muss für eine Vollausstattung tief in d

Welcher Fußboden für mein Heim?

Der Fußboden ist nicht nur schlicht und einfach ein Bodenbelag, sondern auch Markenzeichen und Wohlkühlfaktor für das