Trockner anschließen



Es gibt unterschiedliche Arten Trockner: Trommeltrockner, Ablufttrockner, Kondensationstrockner, Trockner mit Wärmepumpe, Trockner mit Wärme aus der Hausheizung, Gasbeheizte Trockner, Waschtrockner, Trockenschrank und Raumluft-Wäschetrockner. Deshalb ist es vor der Inbetriebnahme eines Trockners unerlässlich die Betriebsanleitung des jeweiligen Geräts genau zu lesen. Im Grunde funktoniert der Anschluß eines Trockners immer ähnlich:

Sie benötigen zum „Trockner anschließen“ das Folgende:

  • Die Betriebsanleitung ihres Trocknermodells
  • Einen geeigneten Raum zum Aufstellen des Trockners: Ein Raum mit guter Durchlüftung, da der Trockner die Raumluft erwärmt. Um Energie zu sparen sollte ein Trockner nicht direkt neben ein Kühl- oder Gefriergerät gestellt werden.
  • Ein Stromanschluß
  • Je nach Gerätetyp benötigen sie auch einen Ablauf für das Kondenswasser. Dies kann zum Beispiel ein Waschbecken, ein Waschbecken-Ablauf oder ein Waschbecken-Siphon sein.

So könnten sie ihren Trockner anschließen:

  1. Lesen sie die Betriebsanleitung ihres Trockners.
  2. Stellen sie den Trockner im Aufstellraum auf.
  3. Kontrollieren sie die mitgelieferten Schläuche auf mögliche Fehler.
  4. Wenn ihr Trockner einen Ablauf benötigt: Schließen sie den Ablaufschlauch am Trockner an.
  5. Verschließen Sie den Zulauf für den Kondenswasserbehälter
  6. Wenn ihr Trockner einen Ablauf benötigt: Schließen sie den Ablaufschlauch am Waschbecken-Siphon an oder leiten sie den Ablaufschlauch auf eine andere Art ab. Wenn möglich sollten sie den Ablaufschlauch gegen ein Abrutschen sichern. Das ablaufende Kondenswasser könnte Schäden verursachen.
  7. Kontrollieren sie mit Hilfe ihrer Betriebsanleitung, ob sie ihren Trockner ordnungsgemäß angeschloßen haben.
  8. Jetzt können sie ihren Trockner in Betrieb nehmen.

Einen Trockner anschließen kann auch ein Laie. Er muss vor allem drei Dinge beachten: Die Betriebsanleitung des Trockners, den Zustand des Trockners und ein schrittweises Vorgehen beim Aufbau und Anschluß des Trockners. Wenn sie sich über ihre eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten unsicher sind, sollten sie die Hilfe eines Hausmeisters, Verwalters oder Handwerkers in Anspruch nehmen.