Taugt jeder Hochdruckreiniger etwas?

Ein Hochdruckreiniger ist eine wunderbare Erfindung, wenn es darum geht, glatte Flächen zu reinigen und sich die Arbeit der manuellen Reinigung von Fußböden zu ersparen. Allerdings gibt es beim Hochdruckreiniger ganz unterschiedliche Qualitätsklassen, Geräte renommierter Anbieter gibt es auch bei redcoon.de! Lesen Sie mehr darüber, worauf es bei einem guten Hochdruckreiniger ankommt:


1. Düsentechnik für effizienten Wassereinsatz
Im Sortiment von redcoon.de finden Sie Geräte beispielsweise vom renommierten Hersteller Kärcher. Diese entstanden aufgrund der langjährigen Erfahrung des Unternehmens und setzen das Verwendete Wasser so puinktgenau ein, dass eine perfekte Reinigungswirkung erzielt wird und trotzdem die Flächen noch weitestgehend geschont werden. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Geräte nach dem Einsatzgebiet, so dass Sie auch Varianten für die perfekte Reinigung von Fensterflächen bekommen. Diese arbeiten mit einem geringeren Druck und auch einer anderen Wirkungsfläche. So gewinnen Sie "Mehr Zeit für sich" wie der Hersteller betont. Sehen Sie sich die unterschiedliche Ausstattung der einzelnen Produkte an, die für viele Verwendungszwecke und ein perfektes Reinigungsergebnis unterschiedliche Düsen oder Bürsten verwenden.

2. Mechanische Komponenten in verschiedenen Leistungsstufen
Den Hochdruckreiniger gibt es in verschiedenen Leistungsklassen mit einer Leistung beispielsweise 1.100 Watt, 1.400 Watt oder sogar über 2.100 Watt! Oftmals werden mehr als 440 oder auch 600 Liter Wasser pro Stunde für den perfekten Reinigungseinsatz verwendet. Bei redcoon.de finden Sie den Hochdruckreiniger in großer Auswahl, so dass Sie in Abhängigkeit vom Reinigungsbedarf und der Flächengröße auf das passende Gerät aus dem Sortiment zugreifen können. Damit reinigen Sie Terrassen, Zufahrten und auch Steinböden innerhalb des Hauses mit einer noch nie dagewesenen Effizienz und Schnelligkeit.

3. Passendes Gewicht für leichte Handhabung
Die Hochdruckreiniger sind auf die Verwendung im privaten Haushalt, im Gewerbe und Unternehmen perfekt abgestimmt. Eine Person kann den Hochdruckreiniger tragen und zum Einsatz bringen. Mit einem Gewicht von unter 20 Kilo sind diese leicht zu handhaben! Schließen Sie den Hochdruckreiniger direkt an einen Standardgartenschlauch zur Wasserversorgung an, um ihn voll nutzen zu können.

4. Markenqualität und Markenservice
Der Hochdruckreiniger besteht von seiner Konstruktion her gesehen aus hochwertigen Komponenten, die das Wasser verdichten und es Ihnen ermöglichen mit der puren Kraft von Wasser und vielleicht ein bisschen Reinigungsmittel zu reinigen. 110 bar Wasserdruck sind dabei keine Seltenheit. Das aus der Waasserleitung mit einem Druck von vielleicht 4-5 bar kommenden Wassern wird in Sekundenbruchteilen komprimiert und durch eine Spezialdüse geleitet. Dabei kommt es zu einer sehr hohen, mechanischen Belastung, weil es sich um einen sehr kraftintensiven Vorgang handelt. Deshalb sollten Sie als Kunde darauf achten, dass das Gerät über ein CE-Zeichen oder einen gleichwertigen Qualitätshinweis verfügt. Nehmen Sie sich also vor Graumarktimporten in acht, bei denen Gewährleistung und Garantie oftmals nur sehr gering ausgeprägt sein können.

Foto:  © Marina Lohrbach - Fotolia.com